Yeşil Çember - ökologisch interkulturell gGmbH

Aussteller Woche der Umwelt 2024

Naturerlebnis & Umweltbildung für Migrantenfamilien

Ausgangspunkt:
Einwandererfamilien haben oft ein viel geringeres Einkommen als Familien ohne Migrationshintergrund. Das Einkommen von Müttern mit Migrationshintergrund ist nochmal fast 50 % geringer als bei Vätern mit Migrationshintergrund (Mikrozensus 2018). Daher können diese benachteiligten Familien mit ihren Kindern kostenpflichtige Umweltbildungsorte kaum besuchen. Tiere und Pflanzen sind vielen Menschen nicht mehr aus eigenem Erleben vertraut. Vor allem bei Migrantenfamilien ist das Wissen über die heimische Tier- und Pflanzenwelt und ihre Lebensräume sowie das Verständnis für ökologische Zusammenhänge wenig ausgeprägt.

Ziel:
Wir wollen mit zielgruppenspezifischen und kostenlosen Umweltbildungsausflügen für Migrantenfamilien mit geringem Einkommen neue Zugänge ermöglichen und für mehr Chancengleichheit sowie Teilhabe sorgen. Wir wollen bei der Zielgruppe Interesse und Freude an der Natur wecken sowie das Bewusstsein für ökologische Zusammenhänge stärken. Mit dem Projekt soll nicht nur ein Mehrwert für unsere Gesellschaft, sondern auch für unsere Umwelt und Natur geschaffen werden.

Maßnahmen:
Es werden in Berlin und Umgebung natur- und umweltorientierte Freizeit- und Lernangebote (Tagesausflüge) organisiert, z. B. Botanischer Garten, Tierpark, Aquarium, Naturkundemuseum, Waldtouren, Bootstouren, Gartenprojekte, Biosphäre Potsdam. Die Eintrittsbeträge werden vom Projektbudget bezahlt, damit eine zentrale Hürde für die Zielgruppe wegfällt. Während der Ausflüge werden niederschwellige, mehrsprachige Umweltbildungsmodule angeboten und dafür auch die notwendigen Materialien (mehrsprachige Infomaterialien, Lupen, Ferngläser) bereitgestellt.

Übersicht

Firma

Yeşil Çember - ökologisch interkulturell gGmbH
Schwedenstraße 15a
13357 Berlin

Kooperationspartner

Aufbruch Neukölln e. V., Bergwaldprojekt e. V. , Bildung und Beratung für Frauen e. V., Deutsche Postcode Lotterie (Förderer), Familienzentrum Nauenerplatz, Familienzentrum Ritterburg, Interaktiv e. V., Kiezanker e. V., Kotti e. V., Organismendemokratie e.V., Stadtteilmütter Neukölln, SuperCoop eG, TBB e. V., Türkischer Frauenverein Bln-Brbrg e. V.

Bilder-Galerie