WWF Deutschland B√ľro Ostsee

Aussteller Woche der Umwelt 2024

Landschaftswasserhaushalt und Biodiversität - Renaturierung von Gewässerlandschaften im Ostseeraum

Der Landschaftswasserhaushalt ist in einer Schieflage, die trockenen Jahre zeigen deutlich ihre Spuren. Unsere Kleingew√§sser, die "Augen der Landschaft" leiden sehr stark unter dem Wassermangel in der Fl√§che. Zus√§tzlich sind in unserer Projektregion, der Vorpommerschen Boddenlandschaft, die unz√§hligen stehenden Kleingew√§sser und S√∂lle in einem schlechtem Zustand und ihre charakteristischen Biotopeigenschaften in Gefahr. Das Projekt hat sich vorgenommen, beispielhaft diese wichtigen Landschaftselemente wiederherzustellen und ein praktisches Handbuch zum Nachahmen herauszugeben. Die praktizierten Ma√ünahmen sollen unmittelbar die Biodiversit√§t erh√∂hen, das Wasser l√§nger in der Landschaft halten und die N√§hrstoffe aus der Landwirtschaft binden. Ein umfassendes Leitbild der verschiedenen Kleingew√§ssertypen zeigt die Vielf√§ltigkeit der Landschaftsformen. Insbesondere S√∂lle, eiszeitliche Relike von inselartigen Kleingew√§ssern, sind als gesetzlich gesch√ľtzte Biotope und als ‚ÄěTrittsteine‚Äú f√ľr die Ausbreitung vieler heimischer Tierarten in der Agrarlandschaft unerl√§sslich. In ihrer Vielzahl und Strukturreichtum nehmen sie eine wichtige Funktion im Biotopverbund ein.
Mit der exemplarischen Umsetzung von renaturierten Kleingew√§ssern sollen Landbesitzende und Fl√§chenbewirtschaftende in der Projektregion (BfN-Hotspotgebiet 29) beispielhaft gezeigt werden, wie Kleingew√§sser relativ einfach eingerichtet und gepflegt werden. In den √ľberwiegenden F√§llen m√ľssen mit unterst√ľtzenden Ma√ünahmen die umliegenden dr√§nierten Fl√§chen, wieder zu einem funktionierenden naturvertr√§glichen Wasserhaushalt gef√ľhrt werden. Durch diesen ganzheitlichen Ansatz werden nicht nur die Kleingew√§sser in ihrer Funktion gesch√ľtzt, sondern die umliegenden Fl√§chen werden ebenfalls klimaresilienter. Das Projekt stellt einen wichtigen Baustein dar, um den Landschaftswasserhaushalt an die Klimaver√§nderungen anzupassen und gleichzeitig die Biodiversit√§t von aquatischen Organismen zu sch√ľtzen und zu st√§rken.

√úbersicht

Firma

WWF Deutschland B√ľro Ostsee
Neuer Markt 2
18439 Stralsund

Bilder-Galerie

Videos

Bei Klick wird dieses Video von YouTube geladen. Siehe Datenschutzerklärung.
Bei Klick wird dieses Video von YouTube geladen. Siehe Datenschutzerklärung.
Code Snippet ma-gdpr-youtube 1.5.0