Rat für Nachhaltige Entwicklung / Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH

Aussteller Woche der Umwelt 2024

Nachhaltigkeitspolitik in der Praxis

Der Rat für Nachhaltige Entwicklung (RNE) ist ein unabhängiges, vom Bundeskanzleramt berufenes Beratungsgremium der Bundesregierung. Seine Aufgabe ist es den zivilgesellschaftlichen Diskussion zu nachhaltiger Entwicklung zu fördern und praxisnahe Projekte umzusetzen. Zudem berät er zu politischen Fragen der Nachhaltigkeit, beispielsweise zur Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie. Wir stellen einige Projekte vor:

RENN - Regionale Netzstellen Nachhaltigkeitsstrategien:
Die 4 Regionalen Netzstellen Nachhaltigkeitsstrategien (RENN) vernetzen seit 2016 Akteur*innen und Initiativen aus der Zivilgesellschaft, den Kommunen, der Wirtschaft, der Politik und der Verwaltung für eine nachhaltige Entwicklung. Sie laden ein zum Erfahrungsaustausch und geben Impulse für einen gesellschaftlichen Wandel. So machen die RENN das komplexe Konzept der Nachhaltigkeit über Regionen und Ländergrenzen hinweg erlebbar.

Mit den 4 Kampagnen/Projekten
# Unternehmen Fair Play - Nachhaltigkeit in der beruflichen Bildung
# Ziele brauchen Taten - Sport und Nachhaltigkeit
# Segel setzen - Sport und Tourismus
# Der nachhaltige Warenkorb - Alternativen zum Massenkonsum
stellen die 4 Regionalen Netzstellen Nachhaltigkeitsstrategien (RENN) auf der Woche der Umwelt 2024 einen Ausschnitt aus der Vielfalt an Themen und Ansätzen vor, mit denen die Umsetzung der 17 UN-Nachhaltigkeitsziele als Beitrag zur gesellschaftlichen Transformation gezielt unterstützt wird.

Der Deutsche Nachhaltigkeitskodex:
Der Deutsche Nachhaltigkeitskodex (DNK) ist ein Berichts- und Transparenzstandard, der 2010 vom RNE erarbeitet wurde. Seitdem wird er von Unternehmen unterschiedlicher Größe und Branche, insbesondere von KMU, als Instrument für die Nachhaltigkeitsberichterstattung und für den Einstieg ins Nachhaltigkeitsmanagement genutzt. Mit dem DNK können zudem Berichtspflichten zu Nachhaltigkeit umgesetzt werden (CSRD, Lieferkettengesetz). Der DNK-Helpdesk bietet hierbei umfangreiche Unterstützung.

Übersicht

Firma

Rat für Nachhaltige Entwicklung / Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH
Potsdamer Platz 10
10785 Berlin

Mitausstellende

Deutscher Nachhaltigkeitskodex
RENN.nord
RENN.mitte
RENN.süd
RENN.west

Bilder-Galerie