NeFo - Netzwerk-Forum zur BiodiversitÀtsforschung Deutschland

Aussteller Woche der Umwelt 2024

Kommunikationsoffensive BiodiversitÀt: Wie geht's weiter mit den globalen BiodiversitÀtszielen?

2020 sollte das „Super-Jahr fĂŒr die BiodiversitĂ€t“ werden, das Zieljahr verschiedener Strategien und Ziele zum Schutz der biologischen Vielfalt weltweit, in Europa und in Deutschland. Doch allen voran die globalen BiodiversitĂ€tsziele, die sogenannten Aichi-Ziele, wurden krachend verfehlt. Sie sind vor allem an ihrer (mangelnden) Umsetzung gescheitert. Die Fortschreibung dieser so wichtigen Ziele zum Schutz und zur nachhaltigen Nutzung der biologischen Vielfalt verzögerte sich zudem durch die EinschrĂ€nkungen der weltweiten Corona-Pandemie mehrfach.

Die 196 Staaten der UN-BiodiversitĂ€tskonvention haben im Dezember 2022 schlussendlich nach langem Ringen im kanadischen Montreal das Kunming-Montreal-Global-Biodiversity-Framework beschlossen - und damit einen Handlungsrahmen fĂŒr eine bessere Umsetzung. Dieser enthĂ€lt eine Vision bis 2050 ("living in harmony with nature”) sowie 23 handlungsorientierte Ziele. Parallel dazu lĂ€uft die Fortschreibung der nationalen BiodiversitĂ€tsstrategie Deutschlands.

Vor dem beschriebenen Hintergrund hat das Projekt „Kommunikationsoffensive BiodiversitĂ€t“ das Potential des Netzwerk-Forums zur BiodiversitĂ€tsforschung Deutschland (NeFo) genutzt, um den Verhandlungsprozess fĂŒr die neuen globalen BiodiversitĂ€tsziele zu begleiten und Wissen zu aktuellen BiodiversitĂ€tsthemen fĂŒr EntscheidungstrĂ€ger:innen sowie die interessierte (Fach)Öffentlichkeit in Deutschland aufzubereiten und in deutscher Sprache zugĂ€nglich zu machen. Inhalte und Ergebnisse wurden anschaulich in Form von Texten und Illustrationen frei zugĂ€nglich bereitgestellt. Diese sollen auf der Woche der Umwelt ausgestellt und erlĂ€utert werden.

Der Ausstellungsstand ist Teil eines gemeinsamen "BiodiversitĂ€ts-Clusters", bestehend aus NeFo, Leibniz-Forschungsnetzwerk BiodiversitĂ€t und der BMBF-Forschungsinitiative zum Erhalt der Artenvielfalt (FEdA), mit dem Ziel, die Vielfalt der BiodiversitĂ€tsforschung und ihre Ergebnisse zum BiodiversitĂ€tsschutz gebĂŒndelt darzustellen.

Übersicht

Firma

NeFo - Netzwerk-Forum zur BiodiversitÀtsforschung Deutschland
Von-Lade-Str. 1
65366 Geisenheim

Kooperationspartner

1. Hochschule Geisenheim University, Institut fĂŒr Landschaftsplanung und Naturschutz
2. Helmholtz-Zentrum fĂŒr Umweltforschung, Department Naturschutzforschung
3. Museum fĂŒr Naturkunde Leibniz-Institut fĂŒr Evolutions- und BiodiversitĂ€tsforschung, Biodiversity Policy Lab

Bilder-Galerie