Hâ‚‚Mare

Aussteller Woche der Umwelt 2024

H₂Mare – Offshore-Erzeugung von Grünem Wasserstoff und Folgeprodukten mit Windenergieanlagen

Grünen Wasserstoff offshore, also direkt auf dem Meer, erzeugen – an dieser Vision arbeitet eine Vielzahl von Expertinnen und Experten aus Forschung und Industrie im Wasserstoff-Leitprojekt H₂Mare. Genutzt werden soll dafür das Potenzial des Windes, der auf hoher See beständiger und kräftiger weht als an Land. Die Entwicklung der Grundlagen eines innovativen Windturbinentyps und eines neuartigen Elektrolyseurs, der trotz rauer Offshore-Bedingungen effizient und ohne Netzanbindung arbeitet, stehen im Zentrum der H₂Mare-Forschung.

AuĂźerdem wird die Erzeugung weiterer Wasserstoff-Folgeprodukte auf festen oder schwimmenden Plattformen erforscht. Den Wasserstoff offshore auf einer zentralen Plattform gleich in weitere, gut handhabbare und nachgefragte Basisstoffe (GrĂĽnes Ammoniak, Methan, Methanol) oder Vorstufen fĂĽr erneuerbare Kraftstoffe (E-Fuels) umzuwandeln, macht deren Transport einfacher und kosteneffizienter.

Darüber hinaus widmet sich H₂Mare auch übergeordneten Fragestellungen wie Sicherheits- und Umweltaspekten, Nachhaltigkeitskriterien und Zertifizierung, Wertschöpfungsketten und Infrastrukturanforderungen. Zudem werden über Dialog-Formate, Ausstellungen und innovative Bildungskonzepte Fach- und Nachwuchskräfte, Schülerinnen und Schüler sowie die interessierte Öffentlichkeit frühzeitig in den Entwicklungsprozess einbezogen.

In H₂Mare arbeiten Expertinnen und Experten aus 32 Unternehmen und wissenschaftlichen Einrichtungen eng zusammen und leisten einen entscheidenden Beitrag zur Umsetzung der Nationalen Wasserstoffstrategie und damit zum Erreichen der Klimaziele. H₂Mare ist eines von drei Wasserstoff-Leitprojekten, die durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert werden. Dabei fokussiert sich das Leitpojekt H₂Giga auf die Hochskalierung und Serienfertigung von Elektrolyseuren und TransHyDE arbeitet an einer Speicher- und Transportinfrastruktur.

Ăśbersicht

Firma

Hâ‚‚Mare
Am Seedeich 45
27572 Bremerhaven

Kooperationspartner

EUCC - Die KĂĽsten Union Deutschland e. V. (EUCC-D)
Friedrich-Barnewitz-Str. 3
18119 WarnemĂĽnde

und 30 weitere Kooperationspartner aus Wissenschaft und Wirtschaft

Bilder-Galerie

Videos

Bei Klick wird dieses Video von YouTube geladen. Siehe Datenschutzerklärung.
Bei Klick wird dieses Video von YouTube geladen. Siehe Datenschutzerklärung.
Code Snippet ma-gdpr-youtube 1.5.0