Gemeinde Kalletal

Aussteller Woche der Umwelt 2024

Sektorale Dekarbonisierungsoption mit Wirkungspotenzial im URBANLAND Ostwestfalen-Lippe

Die Gemeinde Kalletal verfĂŒgt ĂŒber eine Nachhaltigkeitsstrategie, in der sie sich u. a. der „Sektorkopplung“ verschrieben hat. Durch den Ausbau regenerativer Energie gilt Kalletal als Netto-Exporteur von Strom in erheblichem Umfang: Bereits 2022 erzeugten PV- und Windenergieanlagen mehr als doppelt so viel Strom wie benötigt. Eine lokale Erzeugung von Wasserstoff bietet sich hier also an; es fehlt zur wirtschaftlichen Produktion von Wasserstoff eine ausreichende Abnahme sowie die notwendige Infrastruktur. Der Nachbarkreis Herford wiederum verfĂŒgt ĂŒber einen Bedarf und das entsprechende Netzwerk im Hinblick auf Wasserstoffinfrastruktur, es fehlt hier aber - insbesondere aufgrund der dichten Besiedelung des Kreises - das ausreichende Angebot erneuerbarer Energie.
Durch unterschiedliche Projektbeteiligungen entstand die Erkenntnis, dass neben den vielfĂ€ltigen Nutzungsmöglichkeiten von Wasserstoff im urbanen Raum der Fokus zusĂ€tzlich auf lĂ€ndliche Regionen bezogen werden kann, die fĂŒr die Nutzung von Wasserstoff durch ihre Strukturen prĂ€destiniert sind. Durch eine zukunfts- und bedarfsorientierte Vernetzung dieses heterogenen Raums können die Vorteile von Wasserstoff genutzt werden.
Kalletal und Herford kooperieren daher nachhaltig ĂŒber kommunale Grenzen hinweg, um Wasserstoff als eine Dekarbonisierungsoption im URBANLAND Ostwestfalen-Lippe zu nutzen.
Um anschaulich darzustellen welche SDGs im Rahmen des Projektes verfolgt werden, nutzen wir den kommunalen Nachhaltigkeitskompass (kNK). Der kNK ist eine Entwicklung unseres Partners, der Fachhochschule des Mittelstands (FHM). Mit dem kNK wird Nachhaltigkeit messbar und unser Projekt bewertbarer.
Unser Konzept wurde durch „Zukunft Region“ bewertet und wird seit 11/2022 durch das BMWK gefördert.
Unsere „Blaupause“ soll anderen Kommunen, Unternehmen und BĂŒrger:innen zeigen, dass die Dekarbonisierung machbar ist, es eine Zukunft fĂŒr den lĂ€ndlichen Raum gibt und dazu inspirieren, selbst aktiv zu werden.

Übersicht

Firma

Gemeinde Kalletal
Rintelner Straße 3
32689 Kalletal

Mitausstellende

Kreis Herford
Fachhochschule des Mittelstandes

Kooperationspartner

Kreis Herford
Fachhochschule des Mittelstands (FHM)

Bilder-Galerie

Video

Bei Klick wird dieses Video von YouTube geladen. Siehe DatenschutzerklÀrung.
Code Snippet ma-gdpr-youtube 1.5.0