ESERO Germany

Aussteller Woche der Umwelt 2024

Vom Weltall ins Klassenzimmer - Dem globalen Wandel auf der Spur

ESERO Germany ist ein gemeinsames Projekt der EuropĂ€ischen Weltraumorganisation (ESA) und des Deutschen Zentrums fĂŒr Luft- und Raumfahrt (Deutsche Raumfahrtagentur im DLR) mit dem Ziel, die MINT-Bildung in Deutschland zu fördern. Hier werden Unterrichtsmaterialien, Wettbewerbe und LehrkrĂ€fte-Fortbildungen entwickelt und durchgefĂŒhrt, in denen Erdbeobachtung, Astronomie und Raumfahrt mit aktuellen Lehr-Lernmethoden vermittelt werden.

Die Erdbeobachtung gewinnt immer weiter an Bedeutung: Satellitenbilder von Flutkatastrophen und Hitzewellen helfen heute dabei, die Bevölkerung besser vor solchen Katastrophen zu schĂŒtzen. Am ESERO-Germany-Stand können die Besuchenden mit Augmented Reality eine Hitzewelle in einem Thermalbild erkunden, das von der Internationalen Raumstation ISS aus aufgenommen wurde. In einem Live-Experiment wird gezeigt, warum die Hitze an manchen Orten stĂ€rker ist, als an anderen: Steine und Beton heizen sich stark auf, doch Pflanzen können ihre Umgebung sogar kĂŒhlen. Am Stand wird mit einer Thermalkamera und einem Spektroskop gezeigt, wie die Pflanzen das machen – und, wie sie dabei leuchten!

Ein weiteres Live-Experiment zeigt, wie sich ein Hochwasser in einem schmalen Tal ausbreitet. Passend hierzu können die Besuchenden sich in einer weiteren Augmented-Reality-Anwendung die Flutkatastrophe im Ahrtal aus der Satellitenperspektive ansehen – und daraus schließen, wie sie sich vor Ă€hnlichen Katastrophen schĂŒtzen können. Diese Experimente und Anwendungen sind aber nur eine kleine Auswahl des kostenlosen Lehr-Lernangebots von ESERO Germany! An unserem Stand informieren wir Sie gerne darĂŒber, wie wir seit ĂŒber fĂŒnf Jahren das Weltall ins Klassenzimmer bringen.

Übersicht

Firma

ESERO Germany
UniversitÀtsstr. 150
44801 Bochum

Mitausstellende

EuropÀische Weltraumorganisation (ESA)
Deutsche Raumfahrtagentur im DLR
AG InterdisziplinÀre Geoinformationswissenschaften des Geographischen Instituts der Ruhr-UniversitÀt Bochum
AG Geographiedidaktik des Geographischen Instituts der Ruhr-UniversitÀt Bochum
Remote Sensing Research Group des Geographischen Instituts der UniversitÀt Bonn
Institut fĂŒr Physikdidaktik der UniversitĂ€t zu Köln

Kooperationspartner

EuropÀische Weltraumorganisation (ESA)
Deutsche Raumfahrtagentur im DLR
Ruhr-UniversitÀt Bochum, Geographisches Institut: AG InterdisziplinÀre Geoinformationswissenschaften und AG Geographiedidaktik
UniversitÀt Bonn, Geographisches Institut: Remote Sensing Research Group
UniversitĂ€t zu Köln: Institut fĂŒr Physikdidaktik

Bilder-Galerie

Videos

Bei Klick wird dieses Video von YouTube geladen. Siehe DatenschutzerklÀrung.
Bei Klick wird dieses Video von YouTube geladen. Siehe DatenschutzerklÀrung.
Code Snippet ma-gdpr-youtube 1.5.0