Deutsche UNESCO-Kommission

Aussteller Woche der Umwelt 2024

Deutsche UNESCO-Kommission & Freiwilligendienst kulturweit

Die 17 Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen sind Grundlage der Arbeit der Deutschen UNESCO-Kommission – Deutschlands Mittlerorganisation fĂŒr Bildung, Wissenschaft, Kultur und Kommunikation.

Am Stand steht die vielfĂ€ltige Arbeit des UNESCO-Netzwerkes in Deutschland im Fokus: Ob WelterbestĂ€tte, UNESCO-Projektschule, UNESCO-Geopark, Creative City oder die vielen Initiativen fĂŒr eine Bildung fĂŒr nachhaltige Entwicklung – sie alle tragen konkrete Ideen und Maßnahmen zur Umsetzung der Agenda 2030 in die Gesellschaft. Als Bindeglied dieser vielen Akteure dient die Deutsche UNESCO-Kommission.

2024 feiert unser Freiwilligendienst kulturweit sein 15-jĂ€hriges Bestehen. Ins Leben gerufen wurde das Programm 2009 vom damaligen Außenminister und heutigen BundesprĂ€sident Frank-Walter Steinmeier gemeinsam mit der Deutschen UNESCO-Kommission. Der Freiwilligendienst ermöglicht es jungen Menschen, ein Freiwilliges Soziales Jahr in der AuswĂ€rtigen Kultur- und Bildungspolitik und dem UNESCO-Netzwerk weltweit zu leisten.

Bei der PrĂ€sentation am Stand legen wir einen Schwerpunkt auf den Freiwilligendienst an UNESCO-NaturerbestĂ€tten: Vom Lake Bosomtwe in Ghana bis zu den Palast-Grotten in Uruguay können sich junge Menschen fĂŒr Natur und Umwelt engagieren. Als geschĂŒtzte Gebiete und Lernorte erhalten und vermitteln UNESCO-WeltnaturerbestĂ€tten, Geoparks und BiosphĂ€renreservate die Geschichte unseres Planeten und zeigen, wie nachhaltige Entwicklung gelingen kann.

Übersicht

Firma

Deutsche UNESCO-Kommission
Martin-Luther-Allee 42
53175 Bonn

Bilder-Galerie

Video

Bei Klick wird dieses Video von YouTube geladen. Siehe DatenschutzerklÀrung.
Code Snippet ma-gdpr-youtube 1.5.0