steptics GmbH

Aussteller Woche der Umwelt 2024

Nachhaltige Fußprothesen - zugĂ€nglich fĂŒr Menschen auf der ganzen Welt

Es gibt viele unterschiedliche GrĂŒnde fĂŒr die Notwendigkeit einer Fußprothese. Sie reichen von UnfĂ€llen ĂŒber Krankheiten bis hin zu Kriegsverletzungen. Fußprothesen helfen dabei, den Patienten MobilitĂ€t und UnabhĂ€ngigkeit zurĂŒck in ihr Leben zu bringen. Lediglich faserverstĂ€rkte Prothesen können den Patienten wieder ein echtes LaufgefĂŒhl ermöglichen. Die verstĂ€rkenden Fasern sind in der Regel Glas- oder Carbonfasern, welche in einen Kunststoff eingebettet sind.

Diese Materialien bergen jedoch das Problem, dass sehr hohe Energiemengen in der Herstellung benötigt werden. Weiterhin sind die verwendeten Kunststoffe bislang Rohöl-basiert und tragen somit zum Verbrauch fossiler Ressourcen bei.

Das Start-up steptics untersucht in diesem Projekt die Eignung biobasierter bzw. recycelter Materialien fĂŒr die Herstellung faserverstĂ€rkter Prothesen. Kombiniert mit dem von steptics entwickelten Verfahren zur automatisierten Fertigung von Prothesen soll somit Menschen weltweit der Zugang zu nachhaltigen, leistungsfĂ€higen und preisgĂŒnstigen Fußprothesen ermöglicht werden. Zudem soll das Einsparpotenzial an Ressourcen und CO2-Ausstoß innerhalb der gesamten Herstellungskette untersucht und aufgezeigt werden. Weiterhin wird ein Prozess entwickelt, der die RĂŒcknahme und Rezertifzierung bereits getragener, aber gut erhaltener Prothesen, verwirklicht. Hierin liegt ein großes Potenzial der MĂŒllvermeidung hochfunktionsfĂ€higer Prothesen.

Übersicht

Firma

steptics GmbH
Am Kartoffelgarten 14
81671 MĂŒnchen

Standnr.

150

Bilder-Galerie