Carbon2Chem

Aussteller Woche der Umwelt 2024

Carbon2Chem - Baustein fĂŒr den Klimaschutz

FĂŒr die Energiewende und die Transformation der Industrie stellt das Verbundprojekt Carbon2Chem mit seinen 22 Projektpartnern in 7 Teilprojekten (https://s.fhg.de/Carbon2Chem) technische Bausteine bereit, die in der chemischen Industrie fossilen Kohlenstoff substituieren können. Auf Basis erneuerbarer Energien, nachhaltigem Wasserstoff und dem in einigen Industriebranchen unvermeidbar entstehendem Kohlendioxid, entsteht eine neue Rohstoffbasis fĂŒr die Herstellung chemischer Produkte. Auf systemischer Ebene entwirft das Konsortium cross-industrielle Produktionsnetzwerke zur Vermeidung von Kohlendioxidemissionen und der Substitution fossiler Rohstoffe in der Grundstoffindustrie.

Das Projekt wird vom Bundesministerium fĂŒr Bildung und Forschung (BMBF) gefördert und startete 2016 mit einer ersten Machbarkeitsstudie. Carbon2Chem zeichnet eine enge Kooperation zwischen Grundlagenforschung, anwendungsorientierter Forschung und Industrie aus. Die tĂ€gliche Arbeit an den technischen Lösungen erfolgt seit 2018 an zwei projekteigenen Standorten, dem Carbon2Chem-Labor in Oberhausen und dem Carbon2Chem-Technikum in Duisburg. Was im Labormaßstab in Oberhausen erprobt wird, kann mit Realgas aus der benachbarten Stahlproduktion in Duisburg skaliert und validiert werden.

In fach- und projektĂŒbergreifenden Communities tauschen die Partner die Ergebnisse aus und entwerfen systemische Lösungen zur Herstellung von Methanol, Harnstoff, Polymeren und höheren Alkoholen. Der Einsatz erneuerbarer Energien ist hierbei ein zentrales Element auf dem Weg zur klimaneutralen Produktion. Aus technischer Sicht stellen insbesondere die Aufbereitung der kohlenstoffhaltigen Prozessgase sowie die wirtschaftliche Bereitstellung des benötigten Wasserstoffs besondere Aufgaben fĂŒr die Forschung und Entwicklung dar.

Aktuell arbeitet das Konsortium an dem nĂ€chsten Skalierungsschritt, um dann die technischen Bausteine fĂŒr den Klimaschutzes vor 2030 in die industrielle Anwendung bringen zu können.

Übersicht

Firma

Carbon2Chem
Osterfelder Str. 3
46047 Oberhausen

Kooperationspartner

Clariant Produkte (Deutschland) GmbH
Covestro Deutschland AG
Evonik Industries AG
Fraunhofer ISE
Lhoist Germany Rheinkalk GmbH
Linde GmbH
Max-Planck-Institut fĂŒr Chemische Energiekonversion
Max-Planck-Institut fĂŒr Kohlenforschung
Nobian GmbH
Obrist DE GmbH
Ruhr-UniversitÀt Bochum
RWTH Aachen UniversitÀt
Siemens AG
Siemens Energy AG
Thyssen Vermögensverwaltung
thyssenkrupp AG
TU MĂŒnchen
TU Dresden

Standnr.

142

Bilder-Galerie

Videos

Bei Klick wird dieses Video von YouTube geladen. Siehe DatenschutzerklÀrung.
Bei Klick wird dieses Video von YouTube geladen. Siehe DatenschutzerklÀrung.
Code Snippet ma-gdpr-youtube 1.5.0