100 Mitmach-Regionen

Aussteller Woche der Umwelt 2024

100 Mitmach-Regionen: Global denken - lokal handeln

Die Initiative begleitet Regionen im deutschsprachigen Raum bei einem Kooperationsprozess mit dem Ziel, dass vielfältige Akteur:innen aus allen gesellschaftlichen Bereichen ihre Region sozial-ökologisch zukunftsfähig gestalten.

Dabei werden die Menschen vor Ort bei der Erarbeitung von Umsetzungskonzepten und Maßnahmen für ihre Region systematisch unterstützt und begleitet. Seit 2022 sind 78 Mitmach-Regionen auf dem Weg, die die Vernetzung vor Ort aufbauen, ihre Visionen für eine gute, sozial-ökologisch nachhaltige Zukunft ihrer Regionen erarbeiten und Maßnahmen dazu umsetzen. Im Herbst 2024 werden neue Regionen dazu kommen.

Große Herausforderungen unserer Zeit sind die Klima- und Biodiversitätskrise sowie ein nicht funktionierendes Ernährungssystem. Antworten auf diese globalen Herausforderungen können wir regional finden und umsetzen. Im Zentrum dieser regionalen Maßnahmen stehen Erhalt und Regeneration gesunder Ökosysteme als unsere Lebensgrundlage.

Dabei konzentrieren sich die Mitmach-Regionen auf die vier Handlungsfelder
• Landwirtschaft & Ernährung,
• Energie,
• Mobilität,
• Wirtschaft,
bei denen sozialer Zusammenhalt und Beteiligung als elementare Querschnittsthemen immer mitgedacht werden.

Der Beteiligungsprozess in den Regionen wird eng begleitet. Dazu gibt es Angebote, die die Vernetzung stärken und die Umsetzung in den Regionen fördern. Zentral sind moderierte Weggemeinschaften, deren Themen sich an den aktuellen Fragen und Bedarfen der Regionen orientieren. Einzelcoachings komplettieren die Begleitung.

Dazu gibt es ein Online-Angebot – einen Werkzeugkasten, bestehend aus
• Videothek mit Infos zu allen relevanten Bereichen
• Online-Kurs
• Handbuch
• Wissens- und Austauschplattform
• Aktions-Pool mit guten Beispielen für Umsetzungen

Die Regionen werden bei der Konzeption ihres Prozesses mit 1.000 € unterstützt; zur Förderung der Umsetzung von regionalen Maßnahmen wird darüber hinaus ein partizipatives Budget eingerichtet.

Ăśbersicht

Firma

100 Mitmach-Regionen
c/o Schweisfurth Stiftung RupprechtstraĂźe 25
80636 MĂĽnchen

Kooperationspartner

Projektpartner: Schweisfurth Stiftung, Be the Change Stiftung, wirundjetzt e. V., Pioneers of Change

Kooperationspartner: Gemeinschaftswerk Nachhaltigkeit, Bundesverband der Regionalbewegung e. V., RENN.süd, RENN.nord, Schule im Aufbruch mit FREIday, Global Ecovillage Network, GLS Bank, Gemeindwohlökonomie Deutschland, Gemeinwohlökonomie Österreich, Karte von morgen, Lernlust e. V., Netzwerk Solidarische Landwirtschaft, Socail Impact Hub, Transition Netzwerk, Verkehrsclub Deutschland VCD, Umweltinstitut München, sol, WIRtschaft,

Standnr.

9

Bilder-Galerie

Video

Bei Klick wird dieses Video von YouTube geladen. Siehe Datenschutzerklärung.
Code Snippet ma-gdpr-youtube 1.5.0