Podium 4: Willkommen Transformation – gemeinsam, gesund, gerecht

HauptbĂŒhne

Klimakrise und die Frage sozialer Gerechtigkeit sind untrennbar miteinander verbunden. Die grĂŒne Transformation bietet in diesem Kontext Chancen und Herausforderungen in verschiedenen Lebensbereichen – und auch neue gesellschaftliche Konfliktlinien tun sich auf. Diese ragen von der stĂ€dtischen Ebene bis zu globalen Nord-SĂŒd Konflikten und betreffen auch die Zukunft der Arbeit. Wie können beispielsweise StĂ€dte klima- und gesundheitsresilient gestaltet werden, etwa mit einer umweltvertrĂ€glichen MobilitĂ€t oder sicherer klimafreundlicher Energieversorgung? Warum spaltet die Klimakrise so sehr und wie kann trotz großer Transformationsprozesse und multipler globaler Krisen der gesellschaftliche Zusammenhalt ĂŒber Generationengrenzen hinweg gesichert werden?

Das Panel wird mit hochkarĂ€tigen Personen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik besetzt. Dazu zĂ€hlen etwa Bundesministerin fĂŒr wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung Svenja Schulze und der OberbĂŒrgermeister der Stadt Wuppertal, Prof. Dr. Uwe Schneidewind. Auch der Sozialwissenschaftler Prof. Dr. Raj Kollmorgen, EKD-PrĂ€ses Anna-Nicole Heinrich und Continental-Vorstandsmitglied Dr. Ariane Reinhart nehmen an dem Podium teil. Die Moderation ĂŒbernimmt Stephan-Andreas Casdorff, Herausgeber des Tagesspiegels.

Bei Klick wird dieses Video von YouTube geladen. Siehe DatenschutzerklÀrung.

Svenja Schulze
Bundesministerin fĂŒr wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung
Prof. Dr. Uwe Schneidewind
OberbĂŒrgermeister der Stadt Wuppertal
Prof. Dr. Raj Kollmorgen
FakultĂ€t fĂŒr Sozialwissenschaften, Hochschule Zittau/Görlitz
Anna-Nicole Heinrich
PrÀses der EKD
Dr. Ariane Reinhart
Vorstandsmitglied der Continental AG
Stephan-Andreas Casdorff
Herausgeber „Der Tagesspiegel“ (Moderation)
Code Snippet ma-gdpr-youtube 1.5.0