Podium 3: Bye, bye Artensterben – so sichern wir Nahrung und Natur

HauptbĂŒhne

Die BiodiversitĂ€tskrise und das Artensterben stehen oft im Schatten der Klimakrise, sind aber nicht minder wichtig und ebenso eine globale Herausforderung. Lösungen und Strategien fĂŒr den Umgang mit dem Klimawandel mĂŒssen die BiodiversitĂ€tskrise mitdenken. Es mĂŒssen neue Strukturen und Prozesse fĂŒr die Produktion unserer Nahrungsmittel etabliert werden, die sowohl das Klima, als auch die Artenvielfalt schĂŒtzen. Wie können Interessenkonflikte im Spannungsfeld von Schutz und Nutzung der Böden fair und demokratisch gelöst werden? Welche Anreize sind notwendig und wie kann ein gesellschaftliches und wirtschaftliches Umdenken hin zu mehr Ressourcenschutz erzielt werden? Mit welchen Anpassungen wird dies verbunden sein?

Auf der BĂŒhne vertreten sind die Bundesministerin fĂŒr Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz Steffi Lemke, Prof. Johannes Vogel, PhD, Generaldirektor des Museums fĂŒr Naturkunde Berlin und Prof. Dr. Kai Niebert, DNR PrĂ€sident und Vorsitzender des DBU Kuratoriums sowie Adina Arth, Wissenschaftlerin an der ZAHW ZĂŒrcher Hochschule fĂŒr angewandte Wissenschaften. Auch NRW-Ministerin fĂŒr Landwirtschaft und Verbraucherschutz Silke Gorißen bereichert das Podium, ebenso wie Mechthild Möllenkamp vom Handels- und Dienstleistungsverband OsnabrĂŒck-Emsland e.V. Die Moderation ĂŒbernimmt Jule Reimer (Deutschlandfunk).

Bei Klick wird dieses Video von YouTube geladen. Siehe DatenschutzerklÀrung.

Adina Arth
Wissenschaftlerin, ZAHW ZĂŒrcher Hochschule fĂŒr Angewandte Wissenschaften & ehem. Bundesjugenddelegierte UN BiodiversitĂ€tskonferenz
Steffi Lemke
Bundesministerin fĂŒr Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Prof. Dr. Kai Niebert
Kuratoriumsvorsitzender der Deutschen Bundesstiftung Umwelt, PrÀsident des deutschen Naturschutzrings (DNR)
Silke Gorißen
Ministerin fĂŒr Landwirtschaft und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen
Prof. Johannes Vogel, PhD
Generaldirektor des Museums fĂŒr Naturkunde Berlin
Mechthild Möllenkamp
VizeprÀsidentin des Handelsverbands Deutschland
Jule Reimer
Deutschlandfunk (Moderation)
Code Snippet ma-gdpr-youtube 1.5.0