Kräfte bündeln für die Mehrwegwende

Forenzelt: Ressourcen - Infrastruktur

ProjectTogether gGmbH

Auf europäischer wie auf nationaler Ebene mehren sich die Zeichen, dass Mehrweg einen Aufschwung erfährt. Mit der Einführung der Mehrwegangebotspflicht im Januar 2023 wurden die Weichen für Mehrweg-to-Go in Deutschland gestellt – um Einwegplastik zu reduzieren und Mehrweg stärker zu verbreiten. Seit 2022 arbeitet die Umsetzungsallianz für Mehrweg-to-Go mehrweg.einfach.machen daran, diesen Impuls deutschlandweit zu verstärken. Auf unserem Fachforum diskutieren wir mit Expert:innen und Umsetzer:innen, was sich seit Einführung der Mehrwegangebotspflicht getan hat und wie verschiedene gesellschaftliche Kräfte das Momentum genutzt haben, um Mehrweg im To-Go-Bereich zum neuen Standard zu machen. Welche Erfolge konnten bereits erzielt und welche Lernerfahrungen gemacht werden?  Welche Hebel gilt es jetzt gemeinsam anzugehen? Was können wir für die notwendige Transformation von linearen zu zirkulären Ansätzen lernen? Wir freuen uns, diese und andere Fragen mit Vorreiter:innen aus Wirtschaft, öffentlichem Sektor und Zivilgesellschaft gemeinsam zu diskutieren.

Meike Al-Habash
Zero-Waste-Agentur
Can Lewandowski
Geschäftsführer RECUP GmbH
Friederike von Loeper
Umsetzungsallianz für Mehrweg
André Lang-Herfurth
Mehrwegverband Deutschland
Laura Griestop
WWF (Moderation)