Gemeinsam WERTschaften: Warum Nachhaltiges Wirtschaften für Unternehmen künftig zur modernen Businessdisziplin wird

Forenzelt: Gesellschaft - Wirtschaft

Bundesverband Nachhaltige Wirtschaft e.V. (BNW)

In diesem Fachforum versammeln sich hochkarätige Expertinnen aus den Bereichen Wirtschaft, Politik und Gesellschaft, um die Bedeutung von nachhaltigem Wirtschaften für Unternehmen zu erörtern. Die Diskussion konzentriert sich auf folgende Schlüsselfragen: Wie blickt die Wirtschaft auf die nachhaltige Transformation? Warum wird nachhaltiges Wirtschaften für Unternehmen in der Zukunft so entscheidend sein, dass es zum Hygienefaktor, zu einer modernen Businessdisziplin wird? Welche Möglichkeiten und Hindernisse begleiten die Transformation auf diesem Weg? Wie können Unternehmen, insbesondere KMU, erfolgreich Nachhaltigkeitsprinzipien in ihre Geschäftsmodelle integrieren? Welche Rolle spielt die Politik und der Finanzsektor bei der Förderung von nachhaltigem Wirtschaften? Wie können Unternehmen ihre Mitarbeiter*innen und Stakeholder für Nachhaltigkeit sensibilisieren und motivieren?

Die Paneldiskussion bietet praxisnahe Einblicke sowie konkrete Handlungsempfehlungen für Unternehmen, die sich auf dem Pfad zum nachhaltigen Wirtschaften befinden. Das Fachforum richtet sich an Führungskräfte und Unternehmer*innen aus KMU, Nachhaltigkeitsbeauftragte und CSR-Verantwortliche sowie an Interessierte aus Politik, Wissenschaft und Verbänden.

Silke Stremlau
Vorsitzende Sustainable Finance Beirat der Bundesregierung
Janina Mütze
Civey-Gründerin und Geschäftsführerin
Lisa Runden
CEO/Sustainability Management, Runden Group GmbH & Co. KG
Julius Palm
Stellvertretender Geschäftsführer followfood
Dr. Katharina Reuter
Geschäftsführerin BNW Bundesverband Nachhaltige Wirtschaft e.V.