Das automatisierte und vernetze Fahren

Deutschland hat die Technologie des automatisierten und vernetzten Fahrens maßgeblich geprägt und ist weltweit führend bei der Entwicklung der Mobilität der Zukunft. Sie ist sicher, sauber, effizient – und bietet enorme Wachstums- und Wohlstandschancen für den Wirtschaftsstandort sowie die Umwelt!
Es ergeben sich Potenziale, die wir mit der „Strategie automatisiertes und vernetztes Fahren“ nutzen wollen:
•Steigerung der Verkehrseffizienz
•Erhöhung der Verkehrssicherheit
•Reduzierung mobilitätsbedingter Emissionen
Das BMVI errichtet und betreibt auf der A9 ein „Digitales Testfeld Autobahn“, auf dem Innovationen erprobt, bewertet und weiterentwickelt werden können. Hier wird die Zukunft der Mobilität in Echtzeit und unter realen Bedingungen erlebbar.
Es ist ein Angebot an Industrie und Forschung und kann von allen Interessensgruppen aus Automobilindustrie, Digitalwirtschaft und Wissenschaft genutzt werden. Untersuchungsschwerpunkte bilden das automatisierte Fahren, allgemein die Car2Car- & Car2Infrastructure-Kommunikation mit moderner Sensorik, hochpräzisen digitalen Karten sowie Echtzeitkommunikation mit den neusten Übertragungsstandards.

Infos zum Aussteller

Standnummer: 100
Organisation:Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur
Straße: Invalidenstraße 44
Postleitzahl: 10115
Ort: Berlin
Internet: www.bmvi.de

Kooperationspartner:

Keine