STROM.bewegt - Elektro-Fahrschulauto des Landkreises Osnabrück

Die Klimainitiative des Landkreises Osnabrück hat das bundesweit einmalige Projekt „STROM.bewegt“ ins Leben gerufen. Dies ermöglicht allen Fahrschulen im Landkreis, eines der modernsten Elektroautos für die Fahrausbildung kostenlos und unkompliziert über ein Buchungsportal auszuleihen. Ziel ist es, junge Fahrerinnen und Fahrer an Elektromobilität heranzuführen. Indem Fahrschüler mindestens eine Fahrstunde im Rahmen ihrer Ausbildung in einem E-Auto absolvieren, können sie den Fahrspaß direkt erleben und ihre positiven Erfahrungen als Multiplikatoren in Freundeskreis und Familie weitertragen. Auf längere Sicht wird so Offenheit für die neue Technik geschaffen – und möglicherweise der Anstoß dazu gegeben, dass Familien sich als (Zweit)Wagen ein E-Auto kaufen.
Hintergrund: Ein Viertel der Treibhausgasemissionen im Landkreis werden durch motorisierten Individualverkehr verursacht. Der Einsatz von E-Autos trägt dazu bei, die Emissionen zu senken. Das Projekt ist ein Baustein im Handlungsfeld Mobilität, das einen Beitrag zum Klimaschutz in der Region leistet. Ziel des Landkreises Osnabrück ist es, bis zum Jahr 2050 CO2-Einsparungen von 95 % zu erreichen.


Infos zum Aussteller

Standnummer: 167
Organisation:Landkreis Osnabrück
Straße: Am Schölerberg 1
Postleitzahl: 49082
Ort: Osnabrück
Internet: www.landkreis-osnabrueck.de

Kooperationspartner:

TÜV NORD Mobilität
Fahrschulen aus dem Landkreis Osnabrück