Lernerlebnis Energiewende: Ein bundesweites Bildungs-& Infoprojekt für Schüler/innen der 5.-10.Kl.

Die Energiewende. Hochkompliziert. Aber vermittelbar–und das sogar unterhaltsam! Das beweist das „Lernerlebnis Energiewende“ der Agentur FS Infotainment aus Mülheim. Ihre DBU-geförderte Informations- und Bildungsveranstaltung trägt das Thema bundesweit in weiterführende Schulen. Man merkt Konzeption und Präsentation an: Hier sind Pädagogen und Unterhaltungsprofis mit mehr als 30 Jahren Bühnen- und Event-Erfahrung am Werk. Ihr ganzheitlicher Ansatz ist methodisch-didaktisch ausgefeilt und dank seiner interaktiven, modularen und mediengestützten Komposition wie geschaffen für Kinder, Jugendliche und Familien.
„Lernerlebnis Energiewende“ motiviert Schüler/innen der Klassen 5-10, sich mit der aktuellen Energiepolitik nachhaltig zu beschäftigen. Und zeigt auf: Kein Weg führt am behutsamen Umgang mit Energie und Ressourcen vorbei. Jeder kann mithelfen, die Brücke von endlich-fossilen zu regenerativen Energien zu schlagen.
Beim „Lernerlebnis Energiewende“ wird viel gelacht. Doch Friedhelm Susok nimmt sein Publikum ernst. Denn die Schüler von heute prägen die Welt von morgen. Sie müssen verstehen lernen – sollen dabei aber ihren Spaß haben.

Infos zum Aussteller

Standnummer: 190
Organisation:F.S. Infotainment - Friedhelm Susok
Straße: Hermannstr. 73
Postleitzahl: 45479
Ort: Mülheim
Internet: www.lernerlebnis-energiewende.de

Kooperationspartner:

Das Lernerlebnis Energiewende - im Auftrag der Deutschen Bundestiftung Umwelt (DBU) - Unsere Netzwerkpartner sind:

EnergieAgentur.NRW, Thüga, Verband kommunaler Unternehmen e.V. (VKU), Stadtwerke Osnabrück