PIUS-Internet-Portal und PIUS-Netzwerk-Deutschland: Wissenstransfer und Vernetzung in Reinkultur!

Das PIUS-Internet-Portal:
Praxisbeispiele aus der Wirtschaft für die Wirtschaft.
Bis heute hat das zentrale Anliegen von www.pius-info.de, mittelständische Unternehmen bei der Umsetzung von PIUS-Maßnahmen zu unterstützen, nichts an Relevanz eingebüßt. Bereits 1999 hat die DBU mit der Förderung des Projekts eine wichtige Grundlage geschaffen. Durch die bundesweit rund 50 Praxispartner ist ein großer Erfahrungsschatz im Bereich der Digitalisierung von Informationen (Termine, Dokumente, News), der Vernetzung sowie der medienübergreifenden Kommunikation
– sowohl im Internet als auch auf Veranstaltungen - zusammengetragen worden. Das PIUS-Internet-Portal hat es so nachhaltig geschafft, Wissen zu generieren und zu vermitteln (Datenbank mit mehr als 1.200 Dokumenten) und gleichzeitig die Vernetzung auf Bundesebene voranzutreiben (PIUS-Netzwerk, PIUS-Länderkonferenzen). Vor allem durch die enge Zusammenarbeit mit den fünf beteiligten Kooperationspartnern konnte seit dem Online-Start 2001 eine kontinuierliche Entwicklung erfolgen, die das PIUS-Internet-Portal bis heute zu einem Botschafter für nachhaltiges Wirtschaften im unternehmerischen Kontext hat werden lassen.

Infos zum Aussteller

Standnummer: 102
Organisation:Geschäftsstelle PIUS-Internet-Portal, c/o Effizienz-Agentur NRW
Straße: Dr. Hammacher Str. 49
Postleitzahl: 47119
Ort: Duisburg
Internet: www.pius-info.de

Kooperationspartner:

- Effizienz-Agentur NRW, Kompetenzzentrum für ressourceneffizientes Wirtschaften
www.ressourceneffizienz.de
- Technologielinie Hessen-Umwelttech
www.hessen-umwelttech.de
- Sonderabfall-Management-Gesellschaft Rheinland-Pfalz mbH
www.sam-rlp.de
- Umwelttechnik BW, Landesagentur für Umwelttechnik und Ressourceneffizienz
Baden-Württemberg
www.umwelttechnik-bw.de
- VDI Zentrum Ressourceneffizienz
www.resource-deutschland.de