Fit for Green Meetings, Weiterbildung zum Nachhaltigkeitsberater in der Veranstaltungsbranche

Im Jahr 2014 fanden in Deutschland 3,04 Mio. Veranstaltungen mit insgesamt 383 Mio Teilnehmern statt. Es gibt keinen einheitlichen Standard für nachhaltige Veranstaltungen. Eventplaner verfügen somit über kein praxisorientiertes Lösungskonzept. Die Seminarreihe, die von der DBU Deutschen Bundestiftung Umwelt gefördert wurde, wurde speziell für die Veranstaltungsbranche entwickelt, um diese Lücke zu schließen. Ziel des Projekts ist es, möglichst viele Berater in weiterzubilden, die dann in ihren jeweiligen Unternehmen als Multiplikatoren dienen. So soll eine breite Basis von Fachkräften weitergebildet werden, die befähigt ist, standardmäßig nachhaltige Veranstaltungen zu planen, zu organisieren und durchzuführen. Durch praktische Maßnahmen sollen die Veranstalter / Veranstaltungsplaner so in der Lage sein, die Umweltauswirkungen von Kongressen, Tagungen, Incentive-Reisen und Events messbar zu verringern. Das Projekt ist 2012 gestartet und endete im April 2014. Darüber hinaus hat das GCB die Seminare ohne Projektförderung der DBU auch im Jahr 2015 weitergeführt und wird dies auch im Jahr 2016 tun. Im Gesamtzeitraum fanden 17 Seminare mit 375 Teilnehmern statt.

Infos zum Aussteller

Standnummer: 122
Organisation:GCB German Convention Bureau e.V.
Straße: Kaiserstr. 53
Postleitzahl: 60329
Ort: Frankfurt
Internet: http://www.gcb.de