Bio-Mineralwasser: Das neue Reinheitsgebot für Wasser

Sauberes Wasser, das wichtigste Lebensmittel der Menschen, ist ein UN-Menschenrecht und gleichzeitig eine höchst gefährdete Ressource. Nach Jahrzehnten intensiver Landwirtschaft sind Schadstoffe wie Pestizide und Nitrate durch den Boden in unser Trink- und Mineralwasser gesickert. Die damit einhergehenden Beschädigungen von Umwelt und Mensch sind dabei noch kaum abschätzbar. Sicher ist, dass sich diese Fremdstoffe auf Dauer im Wasserkreislauf einlagern.

Reines Wasser für die jetzige und zukünftigen Generationen zu bewahren ist daher dringend geboten. Die Qualitätsgemeinschaft Biomineralwasser setzt der fortschreitenden Wasserverschmutzung mit Bio-Mineralwasser deshalb ein gänzlich nachhaltiges Wasserkonzept entgegen, das den Menschen größtmögliche Reinheit garantiert. Nicht nur jetzt, sondern auch in Zukunft.

Die mit dem Bio-Mineralwassersiegel ausgezeichneten Mineralbrunnen kümmern sich schon heute wie „Wasserbauern“ um ihre Mineralwasservorkommen. Sie bewirtschaften die Quellen absolut nachhaltig und tun alles, um unser Wasser vom Einregnen in den Boden bis zur Abfüllung vor schädlichen Einflüssen zu bewahren.

www.bio-mineralwasser.de

Infos zum Aussteller

Standnummer: 146
Organisation:Qualitätsgemeinschaft Biomineralwasser e. V.
Straße: Amberger Str. 1
Postleitzahl: 92318
Ort: Neumarkt
Internet: www.bio-mineralwasser.de