Wirf mich nicht weg! - Ein Schülerprojekt zur Vermeidung der Verschwendung von Lebensmitteln

"Wirf mich nicht weg!" beschäftigt sich seit drei Jahren als eines der ersten Projekte in Deutschland mit dem Thema Lebensmittelverschwendung und richtet sich an Schüler, Lehrer und Multiplikatoren.
In dem Projekt erstellte das Umweltbildungszentrum Hollen handlungsorientierte Materialien (Stationenlernen) im Kontext der Bildung für eine nachhaltige Entwicklung. Ziel des Projektes ist, einen Beitrag dafür zu leisten, die Verschwendung wertvoller Ressourcen zu stoppen bzw. zu reduzieren. Schüler aller Altersstufen und Schulformen werden in der Wertschätzung von Lebensmitteln sensibilisiert und über konkrete Ernährungs- bzw. Verhaltensweisen informiert. Bundesweit finden Einsätze einer Ökotrophologin in Grundschulen statt.
Weitere Schwerpunkte waren ein Multi-Kulti-Schulgarten, in dem mit Eltern, Großeltern und Nachbarn gegärtnert wurde. Kooperiert wurde auch mit einer nachhaltigen Schülerfirma, die ein Restekochbuch erstellte. Eine multikulturelle Reise führt in dem Kochbuch durch regionale, saisonale und preiswerte Menüs. Fortbildungen und Workshops werden für verschiedene Zielgruppen angeboten. Auch eine Homepage informiert Interessierte.

Infos zum Aussteller

Standnummer: 16
Organisation:Regionales Umweltbildungszentrum Hollen e.V.
Straße: Holler Weg 35
Postleitzahl: 27777
Ort: Ganderkesee
Internet: www.ruzhollen.de

Kooperationspartner:

Toppits®