AfB social & green IT

AfB hat sich darauf spezialisiert die ausgemusterte IT Hardware von großen Firmen zu übernehmen, sie aufzubereiten, alle Daten zu löschen um die Geräte anschließend in die Hände neuer Nutzer zu bringen. Defekte oder zu alte Geräte werden zur Ersatzteilgewinnung in einzelne Bestandteile zerlegt, die übrigen Rohstoffe gehen an zertifizierte Recyclingbetriebe. Das Besondere: Alle Arbeitsschritte sind barrierefrei gestaltet und werden von Menschen mit und ohne Beeinträchtigung solidarisch verrichtet.

Hinzu kommt, dass die ressourcenverzehrende Neuproduktion von Hardware substituiert und somit große Mengen an Elektroschrott und CO2 vermieden werden. Die professionellen Geräte werden günstig on- und offline vermarktet, so dass noch mehr einen Zugang zur digitalen Welt erlangen.

Die über 500 Unternehmenspartner von AfB schätzen an der CSR-Partnerschaft, dass sie notwendige Prozesse ohne zusätzliches Investment mit sozialem und ökologischem Engagement verknüpfen können. So will AfB das selbsterklärte Ziel erreichen, 500 Arbeitsplätze für Menschen mit Beeinträchtigung in der IT-Branche einzurichten.

Infos zum Aussteller

Standnummer: 19
Organisation:AfB gemeinnützige GmbH
Straße: Ferdinand Porsche Straße 9
Postleitzahl: 76275
Ort: Ettlingen
Internet: www.afb-group.eu

Kooperationspartner:

Stifter-helfen.de IT für Non-Profits