Klimaschutz made in NRW: Zwei Best-Practice-Beispiele aus dem Energieland

100 Klimaschutzsiedlungen in NRW
In Nordrhein-Westfalen entstehen 100 Klimaschutzsiedlungen, bei denen Grenzen für die CO2-Emissionen festgelegt worden sind. In diesen Siedlungen werden Energieeffizienz und die Nutzung erneuerbarer Energien vorbildlich miteinander kombiniert und innovative Lösungen sowohl für den Neubau als auch in der Bestandssanierung entwickelt. Das Projekt der Klimaschutzsiedlungen ist deutschlandweit einzigartig und trifft national wie international auf großes Interesse. Mehr als 4.500 Menschen wohnen bereits in den ersten 25 Siedlungen. Als Beispiele werden ein Sanierungsprojekt in Siegen und eine Neubausiedlung in Düsseldorf vorgestellt.

KlimaKita.NRW
Energie und Technik gehören auch für Kinder zum normalen Alltag. Doch woher kommen unsere Rohstoffe zur Energie-Erzeugung oder zum Antrieb unserer Verkehrsmittel? Und was hat unser Verhalten mit der Veränderung des Klimas zu tun? Die EnergieAgentur.NRW hat es sich mit dem KlimaKita-Wettbewerb zum Ziel gemacht, Kitas in NRW bei der Etablierung oder dem Ausbau von Aktionen zum Klimaschutz zu unterstützen. Die Ergebnisse des ersten Wettbewerbes sind überzeugend: Eine Fortsetzung folgt.

Infos zum Aussteller

Standnummer: 78
Organisation:EnergieAgentur.NRW
Straße: Roßstrasse 92
Postleitzahl: 40476
Ort: Düsseldorf
Internet: www.energieagentur.nrw

Kooperationspartner:

keinen