Erneuerbare Energien im Fokus von interaktiven Ausstellungen

Das Gesamtprojekt „Leea-Landeszentrum für erneuerbare Energien Mecklenburg-Vorpommern“ ist komplett in allen Bereichen nach der Kernphilosophie „Verstehen-Erleben-Mitmachen“ ausgerichtet. Das Ziel ist es, einen zentralen Anlaufpunkt für erneuerbare Energien zu schaffen und weiter auszubauen, Kompetenzen zu bündeln und Vereine sowie Verbände sowohl untereinander, als auch miteinander mit den Verbrauchern zu vernetzen. In der für Tagesbesucher geöffneten Erlebniswelt wird die Auseinandersetzung mit inhaltlichen Schwerpunkten wie Ressourcen der Erde, Klimaschutz, Energieerzeugung, neue Technologien, Nutzungskonzepte und Konsum über interaktive Exponate von verschiedensten Seiten beleuchtet und sowohl anschaulich als auch für Kinder verständlich dargestellt. Zweck des Leea ist neben dem Umweltschutz, der Förderung des Einsatzes von erneuerbaren Energien und der umweltschonenden Nutzung sowie Einsparung von Energie, die Förderung von Wissenschaft und Forschung, Erziehung und Bildung. Seit Juni 2015 ist das Landeszentrum in Neustrelitz ein anerkannter schulischer Lernort. im EnergieLab werden kostenfreie Workshops angeboten.

Infos zum Aussteller

Standnummer: 59
Organisation:Landeszentrum für erneuerbare Energien M-V (Leea)
Straße: Am Kiefernwald 1
Postleitzahl: 17235
Ort: Neustrelitz
Internet: htto://www.leea-mv.de

Kooperationspartner:

- keinen Eintrag