Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit

Im Jahre 2016 jährt sich die Atom-Katastrophe von Tschernobyl und damit auch die Gründung des Bundesumweltministeriums zum 30. Mal. Diese beiden Ereignisse werden unter anderem auch den BMUB-Stand bei der „Woche der Umwelt“ thematisch prägen. Das Hauptaugenmerk liegt in diesem Fall auf folgenden Punkten:

-Entwicklung, Wegmarken, Erfolge in drei Jahrzehnten deutscher Umweltpolitik
-das Zusammenwirken deutscher und internationaler Entwicklungen in der Umweltpolitik
-die Rolle der Atom-Katastrophen von Tschernobyl und Fukushima für die Entwicklung der deutschen und internationalen Umweltpolitik
-die Rolle der Bürgergesellschaft für die Entwicklung der Umweltpolitik
-die Rolle der Umweltpolitik für die Entwicklung von Nachhaltigkeit und sozialer Gerechtigkeit in Deutschland und Europa
-die Zukunft ökologischer Politik

Weiter sollen den interessierten Besucherinnen und Besuchern die Chancen der Integration von Umwelt, Bauen und Stadtentwicklung am Stand näher gebracht werden. Hierbei wird die Umsetzung des Leitbildes der kompakten, integrierten und umweltfreundlichen Stadt ein Schwerpunkt sein.

Infos zum Aussteller

Standnummer: 101
Organisation:BMUB
Straße: Stresemannstraße 128-130
Postleitzahl: 10117
Ort: Berlin
Internet: www.bmub.bund.de