Erhaltung der Biodiversität in Deutschland und der Welt

Es wird ein Gemeinschaftsstand von BfN (Bundesamt für Naturschutz)und VdZ (Verband der zoologischen Gärten) zum Thema Erhaltung der Biodiversität in Deutschland und der Welt vorgeschlagen.
Im Rahmen einer Kooperation gibt das BfN gemeinsam mit dem VdZ e.V. das breitenwirksame Publikumsmagazin zur Bio-diversität „Quagga“ heraus.
Die Kooperation hat das Ziel, umfassend über die Bedeutung der biologischen Vielfalt informieren. Inhaltlich greift das Magazin die Herausforderungen zum Schutz der Natur auf und erklärt dabei die wichtigen und unersetzlichen Leistungen der Natur für den Menschen. Neben der Schönheit und Ästhetik von Tieren und Pflanzen wird herausgestellt, warum der Schutz von jeweils vor Ort auftretenden Pflanzen- und Tierarten so bedeutsam ist (ggf. Alleinstellungsmerkmal) oder welchen Wert und Nutzen Hotspots bzw. Regionen und Ökosysteme haben.
Auf dem Messestand werden neben ausgewählten Fotos der Ausstellung, beispielhafte Exponate zum Artenschutz und evtl. lebende Tiere (z.B. Nachzucht von Schildkröten) als Publi-kumsmagnet gezeigt, um daran die Rolle der Zoos bei der ex-situ Erhaltung von gefährdeten Tierarten exemplarisch zu dokumentieren.

Infos zum Aussteller

Standnummer: 185
Organisation:Bundesamt für Naturschutz
Straße: Konstantinstr. 110
Postleitzahl: 53179
Ort: Bonn
Internet: www.bfn.de

Kooperationspartner:

VdZ - Verband der Zoologischen Gärten