Der Oloid, wie ein Fisch im Wasser: energieeffizient Rühren, Umwälzen und Belüften

Mit einer gerichteten, impulsartigen Strömung erreicht der OLOID eine effiziente Durchmischung und durch eine vergrößerte Wasseroberfläche eine erhöhte natürliche Belüftung von Wasser und Abwasser. Durch die spezielle Form des Rührkörpers, ein OLOID, wird das Wasser nicht nur vermischt, sondern durch eine Art Schaufelbewegung angesogen und als Strömung wieder abgestoßen. Die wichtigsten Merkmale des OLOID sind seine gleitende Bewegung und dadurch seine Energieeffizienz (Einsparungen z.T. > 50% möglich) und seine Belüftungseigenschaften die das Mikroklima schonen und deutlich verbessern. Der OLOID kann entweder als Belüfter an der Oberfläche oder als abgesenktes Umwälzungssystem bis 10 m Wassertiefe eingesetzt werden und lässt sich sehr gut mit existierenden Belüftungstechniken kombinieren und ist auch als Solar-OLOID im Einsatz. Zusätzlich besteht ein Forschungsprojekt mit der Hochschule Rapperswil bei der mit einem laseroptischen Messverfahren das komplexe Strömungsverhalten erfasst wird. Damit wird die Grundlage geschaffen, Kennlinien für die Auslegung und Berechnung der Strömung zu erhalten. Hergestellt wird der Oloid zusammen mit der alfred rexroth GmbH.

Infos zum Aussteller

Standnummer: 47
Organisation:Inversions-Technik GmbH
Straße: Jurastr. 50
Postleitzahl: 4053
Ort: Basel
Internet: www.oloid.ch

Kooperationspartner:

alfred rexroth GmbH & Co. KG, Berlin (Produktion): www.alfred-rexroth.de
Hochschule für Technik, Rapperswil, Schweiz (Forschung): www.hsr.ch