POROTON-WärmeDämmFassade: Energetische Innen-/Außensanierung von Bestandsgebäuden mit Ökoziegel

Kaum ein Bauteil eines Gebäudes muss so viele unterschiedliche Bedürfnisse befriedigen wie die Gebäudehülle. Sie soll Regen und Wind trotzen, vor Lärm schützen, lange halten, hoch wärmedämmend sein und möglichst wenig kosten. Dabei steigen die Anforderungen an die Wärmedämmung laufend, gesetzliche Vorgaben werden weiter verschärft. Die neuartige Fassadendämmung POROTON-WDF ist eine massive Ziegelwand mit einem Dämmkern aus mineralischem Perlit. Das keramische System ist zur energetischen Sanierung von Außenwänden und darüber hinaus auch als kapillaraktive Innendämmung von Gebäuden geeignet. Die Besonderheit des Systems liegt in der äußerst stabilen und beschädigungsresistenten Ziegelschale, die sich durch eine hohe Lebensdauer und geringe Instandhaltungskosten auszeichnet. Eine Brandlast durch die Fassade ist hier nicht gegeben, sie gewährleistet im Gegenteil einen hohen Brandschutz. Die gesundheitliche Unbedenklichkeit wurde von den beiden unabhängigen Prüfanstalten eco-Institut in Köln und Institut für Baubiologie in Rosenheim bestätigt. Aktuell wurde der Perlit-Dämmstoff für die POROTON-WDF mit dem Umweltzeichen „Blauer Engel“ ausgezeichnet.

Infos zum Aussteller

Standnummer: 87
Organisation:Schlagmann Poroton GmbH & Co. KG
Straße: Ziegeleistr. 1
Postleitzahl: 84367
Ort: Zeilarn
Internet: www.schlagmann.de