Wassersparen durch bewussten Konsum

Wasser ist unser wichtigstes Lebensmittel. Wir trinken es täglich, kochen und waschen damit. Die direkte Wassernutzung im Haushalt macht nur einen geringen Teil unseres tatsächlichen Wasserverbrauchs aus. Für uns nicht sichtbar: Die viel größere Menge an virtuellem Wasser, die zur Herstellung der von uns konsumierten Waren benötigt wird. Das Projekt „Wasser sparen durch bewussten Konsum“ thematisiert das „versteckte“ Wasser in Lebensmitteln, Kleidung und Mobilität. Im Hinblick auf die klimabedingte Abnahme der Süßwasservorräte klärt das Projekt mit gezielten Maßnahmen über die Problematik auf und schärft das Bewusstsein für die Notwendigkeit eines nachhaltigeren Konsums. Interaktive Schulungsmaßnahmen für verschiedene Zielgruppen sind entwickelt worden. Im Fokus stehen Gäste von Naturfreundehäusern, Familienferienstätten sowie Bildungseinrichtungen. Dadurch ist der Zugang zu Kindern, Jugendlichen, Familien und Senioren gewährleistet. Die Menschen werden in einer entspannten Situation „abgeholt" und für den nachhaltigen Umgang mit Wasser sensibilisiert.

Infos zum Aussteller

Standnummer: 25
Organisation:NaturFreunde Deutschlands e.V.
Straße: Warschauerstr. 58a/59a
Postleitzahl: 10243
Ort: Berlin
Internet: www.naturfreunde.de

Kooperationspartner:

Das Projekt „Wasser sparen durch bewussten Konsum“ wird gefördert vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit und vom Umweltbundesamt.