Wie viele Rohstoffe verbrauche ich?

Natürliche Ressourcen sind begrenzt. Nur ein achtsamer Umgang kann negative Auswirkungen übermäßigen Ressourcenverbrauchs auf Mensch und Umwelt abwenden. Doch wie viele und welche Ressourcen verbrauchen wir? Wie kann ein Zuviel mit kleinen Verhaltensänderungen weniger werden? Das zeigen zwei Projekte:
Ressourcen-Rechner - Wie viele Rohstoffe verbrauche ich? Mit dem Ressourcen-Rechner erfährt man seinen ganz persönlichen „ökologischen Rucksack“. Also das Gewicht aller natürlichen Rohstoffe der genutzten Produkte bei Herstellung, Nutzung und Entsorgung. Es gibt Fragen zu Wohnen, Konsum, Ernährung, Freizeit, Mobilität und Urlaub. Weiter zeigt er, wie der Rucksack wieder leichter wird.
Rohstoff-Expedition – Entdecke, was in (d)einem Handy steckt. Steigende Produktionszahlen und geringe Recyclingquoten zeichnen den Handymarkt aus. Das hat negative soziale und ökologische Auswirkungen, die den Menschen kaum bewusst sind. Bei der "Rohstoff-Expedition" erfährt man, was in einem Handy steckt und warum es eigentlich 75 kg wiegt. Die Expedition regt an, Handys länger zu nutzen und sie danach zur Entsorgung zurückzugeben um wertvolle Rohstoffe wiederzuverwerten.

Infos zum Aussteller

Standnummer: 8
Organisation:Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie GmbH
Straße: Döppersberg 19
Postleitzahl: 42103
Ort: Wuppertal
Internet: www.wupperinst.org